Erfolgreich am digitalen Arbeitsplatz mit Microsoft 365 und Jalios

Bannière O365

 

Partenariat microsoft 2

Allein kommen wir schneller voran, aber gemeinsam kommen wir weiter. Dieses Sprichwort spiegelt die Herausforderung wider, vor der Unternehmen stehen: die individuelle Effizienz der Mitarbeiter zu steigern, ohne die kollektive Effizienz zu verringern.

Diese Herausforderung ist das Herzstück des Digital Workplace. Laut einer Umfrage von Opinion Way[1] liegt die Priorität für alle darin, effizienter zu werden. Die Mitarbeiter erwarten vom Digital Workplace modernere Tools (73 %) und die Möglichkeit zur Telearbeit (64 %), während die Manager erwarten, dass er den Informationsaustausch erleichtert (71 %) und eine bessere Zusammenarbeit ermöglicht (69 %).

Laut derselben Studie wird der Digital Workplace sowohl als "mobiles Büro mit einer Welt von Apps" als auch als "Unternehmensportal mit einem kollaborativen Intranet mit zentralem Zugriff auf alle Geschäftsanwendungen" definiert.

Vom Intranet zum Digital Workplace: Erleichterung, Rationalisierung und Bereicherung der Nutzung

Die Partnerschaft zwischen Microsoft und Jalios erfüllt diese doppelten Anforderungen: Die Microsoft 365 Suite stellt die Werkzeuge für die Produktivität in der Cloud zur Verfügung und Jalios liefert die fachübergreifende Intranet-Plattform, um die Nutzung zu erleichtern, zu rationalisieren und zu bereichern. Hier sind zwei konkrete Fälle.

Für MAIF, eine Versicherungsgruppe mit mehr als 10.000 Mitarbeitern, ist diese bereichsübergreifende Intranet-Plattform der zentrale Zugang zu Informationen und Anwendungen. Der Digital Workplace zeigt die Nachrichten der Gruppe sowie den Yammer-Feed, die Office 365-Favoriten (OneDrive und OneNote) und Informationen aus anderen Nintex BPM-Prozessen an. In einer Self-Care-Logik föderiert sie funktionsübergreifende Dienste und ermöglicht den Zugriff auf verschiedene Geschäftsanwendungen entsprechend den Benutzerprofilen.

Für die Indigo Group, den Weltmarktführer im Bereich Parken mit mehr als 20.000 Mitarbeitern in 11 Ländern, stärkt der Digital Workplace die Kultur der Gruppe, indem er von einem fragmentierten, lokalen Ökosystem zu einem einheitlichen, funktionsübergreifenden Werkzeug wird. Dank SSO sind die Mitarbeiter automatisch mit Office 365 und dem Digital Workplace verbunden: Sie profitieren von Teams und der gesamten Office 365-Suite, um in Echtzeit zusammenzuarbeiten, während Nachrichten und Dokumentationen in Jalios verwaltet werden, um die Strategie der Gruppe weiter zu verbreiten und mit den Benutzern im Außendienst und auf mobilen Geräten in Kontakt zu bleiben.

 

Im Bild der digitalen Strategie: personalisiert, funktionsübergreifend und agil

Ein echter Digital Workplace begleitet die digitale Strategie des Unternehmens. Es spiegelt sich auch im täglichen Leben der Mitarbeiter wider: Personalisiert mit den Farben des Unternehmens und IS, strukturiert es die digitale Umgebung, indem es den Zugang zu Informationen und Anwendungen sowie deren Nutzung orchestriert.

Dieses Umfeld verändert sich immer schneller. Mit Microsoft 365 profitieren die Mitarbeiter von Microsofts dynamischem Produkt und seinen vielen Innovationen. Mit dem Jalios Digital Workplace profitieren sie von der kollektiven Dynamik einer zunehmend agilen Organisation. Die Kombination der beiden ermöglicht die Entwicklung gemeinsamer Praktiken und die Querschnittsfunktionalität, die zum Aufbrechen von Organisations- und Anwendungssilos erforderlich ist.

 

1] Opinion Way Umfrage 2019 für Mitel und Orange Business Services, basierend auf einer Stichprobe von 301 CIOs in privaten französischen Unternehmen mit 200 oder mehr Mitarbeitern.

Jalios Workplace kostenlos testen

Genießen Sie 30 Tage lang uneingeschränkten Zugriff auf alle Funktionen und Leistungen von unserer Lösung Jalios Workplace

 

Kostenlosen Zugang anfordern