Veröffentlichung der JPlatform 10SP3, wir hören Ihnen zu!

Fast 2 Jahre nach der Veröffentlichung von JPlatform 10 und 7 Monate nach der Veröffentlichung von Service Pack 2 finden Sie hier JPlatform 10 Service Pack 3, das die wichtigsten Entwicklungen des Produkts enthält, mit mehr als 160 Verbesserungen und etwa zehn neuen Funktionen. Neben den vielen neuen Modulen und Modulversionen, die in der Zwischenzeit veröffentlicht wurden, können wir sagen, dass Jalios R&D noch lange nicht untätig ist!

Diese 10SP3-Version steht im Zeichen der Reife, einschließlich eines Großteils des Benutzerfeedbacks, das von unserer community.jalios.com-Website, aber auch direkt in Projekten und auch bei JClub-Veranstaltungen gewonnen wurde.

Getreu unseren Werten "nützlich" und "offen" bleiben wir bei Jalios mehr denn je auf Ihre Bedürfnisse bedacht!

 

Ein digitaler Arbeitsplatz zur Effizienzsteigerung

Manchmal auch "la gauffre" oder "le pavé" genannt, wurde der Anwendungsstarter von unseren Kunden schnell angenommen. So sehr, dass es manchmal problematisch geworden war, alle Apps zu verwalten, die sie in sie einbauen wollten. Das Konzept des App-Katalogs hat sich schnell durchgesetzt: Im 10SP3 können Sie weitere Apps platzieren, Ihre Apps nach Tabs organisieren und direkt nach einer App im App-Katalog suchen.

 

Der Texteditor spart Ihnen Zeit, indem er die Anzahl der Schritte zum Einfügen einer neuen Datei in Ihre Texte reduziert und es Ihnen ermöglicht, Publikationen direkt aus dem Vollbildmodus zu speichern.

 

JPlatform 10SP3 ist auch ein neuer, schlanker Look, mit neuen, helleren und moderneren Symbolen, einer etwas anderen Farbpalette, abgerundeten Kanten, etc. "Der Teufel liegt im Detail". Sie müssen keine Spiele mit Unterschieden spielen, unabhängig davon, ob Sie diese kleinen grafischen Änderungen bemerken oder nicht, das Ziel ist es, die visuelle Überlastung zu begrenzen.

 

In der Logik von JServices sind nun alle Möglichkeiten, ein Dokument zu "ändern", in einem "Öffnen mit"-Menü zusammengefasst, um mehr Konsistenz und Homogenität zu bieten. Von nun an werden wir den Begriff "edit" vermeiden, der ein Anglizismus ist: Er ist wichtig, wenn es darum geht, Werte wie EFEL - Entreprendre en France pour l'Edition Logicielle ! zu fördern.

 

Ein digitaler Arbeitsplatz, der leichter zu erlernen ist.

Zusätzlich zur bevorstehenden Veröffentlichung von JMobile2, der neuen Version der nativen mobilen Anwendung von JPaltform, bietet JPlatform 10SP3 eine besser reagierende Darstellung auf Tablet und Handy: Topbar, persönliches Seitenpanel, Suche, Apps, Login-Seite, etc.

 

Für neue Benutzer war die Schaltfläche "+" für die schnelle Veröffentlichung manchmal verwirrend: Sie wird nun standardmäßig gelöscht, kann aber für fortgeschrittene Benutzer, die eine ACL verwenden, weiterhin hinzugefügt werden.

 

Auch von neuen Benutzern geäußert, dass sie leichter auf ihr Profil zugreifen können müssen: Dies geschieht mit einer neuen Profil-Registerkarte in der Mitgliederseitentafel.

 

Und weitere Verbesserungen, die es einfacher machen, JPlatform als digitalen Arbeitsplatz täglich zu nutzen, wie z.B. das Speichern der Sortierpräferenz für ungelesene Warnungen.

 

Ein digitaler Arbeitsplatz, der einfacher zu verwalten und anzupassen ist.

Der seit langem von Administratoren und fortgeschrittenen Anwendern erwartete Wechsel zur Apps-Ansicht der Arbeits- und Verwaltungsoberflächen erleichtert den Zugriff auf diese sehr umfangreichen Schnittstellen, die den hohen Anpassungsgrad von JPlatform widerspiegeln.

 

Die anpassbaren Workflows von JPlatform erfordern keine Flash-Anzeige mehr: Ihre grafische Darstellung ist mit SVG möglich.

 

Der 10SP3 wird mit einem eigenen Satz zusätzlicher Optionen zur Anpassung der Plattform geliefert, wie z.B. :

  • Anpassung des Seitentitels für SEO
  • Mehrsprachige Umleitungs-URLs
  • Die Möglichkeit, die Anzeige des Status eines verbundenen / nicht verbundenen Elements zu deaktivieren.


Schließlich beinhaltet diese Version aus Sicherheitsgründen auch Verbesserungen zur Stärkung der Sicherheit, wie z.B. eine strengere Zugangskontrolle zu privaten Seiten, die Möglichkeit, eine minimale und/oder maximale Länge für Passwörter festzulegen, etc.

 

Hast du es eilig, mehr darüber zu erfahren? Besuchen Sie die Community für eine vollständige Liste der neuen Funktionen in dieser Version und den Zugang zum Download!

JPlatform Cloud kostenlos testen

Genießen Sie 30 Tage lang uneingeschränkten Zugriff auf alle Funktionen und Leistungen von unserer SaaS-Lösung JPlatform Cloud

Kostenlosen Zugang anfordern