Was ist der Digital Workplace?

Intranets haben sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt. Die einfachen statischen Seiten, die Artikel und manchmal auch Dokumente präsentierten, wurden zunächst durch CMS (Content Management System) ersetzt, um die Veröffentlichung von Inhalten zu fördern. Dann kamen soziale und kollaborative Plattformen, und jetzt sprechen wir über den Digital Workplace. Aber ist das nur ein weiterer Marketingbegriff?

 

Der Digital Workplace von Jalios

Als Anbieter einer digitalen Arbeitsplatzlösung mussten wir eine Definition finden, die sowohl den Erwartungen unserer Kunden entspricht, als auch unsere Überzeugungen repräsentiert.

Eine digitale Umgebung, in der jeder Mitarbeitende je nach seiner Rolle täglich Zugang zu Informationen, Wissen, Anwendungen und Menschen hat, um EFFIZIENT ZUSAMMENARBEITEN.

 

Der Digital Workplace ist eine Arbeitsumgebung, wie Ihr physisches Büro oder Ihr Besprechungsraum, aber in einer digitalen Dimension. Er muss sich Ihren Bedürfnissen anpassen, denn jeder bevorzugt es, sein Büro nach seinen Gewohnheiten und Vorlieben zu organisieren. Außerdem muss er sich den Bedürfnissen Ihrer Organistation anpassen, da sich die Werkzeuge und Einschränkungen je nach Berufszweig unterscheiden.

Diese Arbeitsumgebung muss von allen Mitarbeitenden nutzbar sein, auch von denen, die nicht ständig vor einem Bildschirm sitzen oder keinen Arbeitsplatz haben. Sie richtet sich auch an Mitarbeitende, die unterwegs sind, also EINE Plattform für ALLE.

Kommunikation ist ein wichtiger Bestandteil des Digital Workplace. Es ist eine Herausforderung für Organisationen, ihre Mitarbeitende einzubeziehen oder gemeinsam einer Vision zu folgen. Die Informationen müssen an die richtigen Personen verteilt werden und müssen gut sichtbar sein. Es ist aber auch notwendig, die Verteilung von verschiedenen Arten von Informationen zu ermöglichen. Zum Beispiel flüchtige Informationen und permanente Informationen.

In ihrer täglichen Arbeit nutzen die Mitarbeitende eine Vielzahl von Anwendungen. Der Digital Workplace muss einen schnellen und einfachen Zugriff auf diese ermöglichen. Zum Beispiel mit SSO-Lösungen. Jedoch ist es wichtig, dass die Anwendungen in den Digital Workplace integriert sind, indem sie Indikatoren, Informationen und Benachrichtigungen zurückgeben.

Schließlich muss der Digital Workplace ein tägliches Werkzeug für den Mitarbeitenden sein. Er muss die Informationen und Werkzeuge enthalten, die sie benötigen, um effizient arbeiten  zu können. Effizienz ist jedoch nicht nur individuell. Der Digital Workplace muss Tools zur Verfügung stellen, die die Effizienz eines Teams verbessern, wie z.B. Aufgabenmanagement, Konversationstools, Kalendertools... Er muss auch die Effizienz der Organisation unterstützen, indem er Werkzeuge für die Kommunikation und den Austausch innerhalb der Organisation bereitstellt, mit dem Ziel der Wertschöpfung und des Wissensaustauschs.

 

Digital Workplace, ein verbessertes kollaboratives Intranet?

Was ist der Unterschied zu den alten Intranets? Das wichtigste Element des Digital Workplace ist der Benutzende: Er ist benutzerzentriert und sollte mit den Benutzenden im Hinterkopf gestaltet werden. Er ist ein Cockpit, in dem er alle seine Aufgaben und Informationen erledigen kann, ohne ständig von einer Umgebung in die andere wechseln zu müssen.


Siehe auch:

Jalios Workplace kostenlos testen

Genießen Sie 30 Tage lang uneingeschränkten Zugriff auf alle Funktionen und Leistungen von unserer Lösung Jalios Workplace

 

Kostenlosen Zugang anfordern